De Hummbatsche

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Unsere Geschichte

 

Wir schreiben das Jahr 2008, heute ist es endlich soweit, nach einem langen und ausführlichen Auswahlverfahren, was die einzelnen Mitglieder anbetrifft, trafen wir uns schlussendlich am 16.6.2008 um 8.00 Uhr bei Michael, um die Grundsteine für unser Vorhaben, als Schützenzug bei der bei der Bruderschaft St. Katharina, zu legen.
Dies geschah recht schnell und simultan kristallisierten sich auch schon die einzelnen Ämter heraus: Es war Nico, der sich selbst zum Präsidenten ernannte und Fabian, der zum Spieß gekrönt wurde. Marius, der das Amt als Schriftführer aufgebrummt bekam und Jan-Lukas, der das Amt als Kassierer annahm. Sowie Felix, der Michael als V-Mann vertritt, während dieser sich lieber mit Tacho essen in Chile beschäftigt. Nicht außer Acht lassen dürfen wir unsere anderen tatkräftigen Schützen, die immer helfen, wenn es mal kritisch wird, wenn z.B. das Fass noch zu voll zu seinen scheint. Dafür haben wir dann den Sascha, den Dominik, den Sibbe, den Claeßen, unser heimliches Maskottchen und Putschiniziator. Der Putsch wurde jedoch von dem gefestigten Präsidenten Nicolas M. erfolgreich und gewaltsam niedergeschlagen. Außerdem wäre da noch der Robert, der Marius seit Januar 2009 das Amt als Schriftführer streitig machte und ihm nun zeigt wie das richtig funktioniert.
An diesem Abend beschlossen wir von nun an ein geachteter und erfolgreicher Schützenzug zu werden. Damit war für uns dann alles geklärt und wir wandten uns den wichtigeren Dingen im Leben eines Schützens zu, dem Trinken. Voller Optimismus und Bier blickten wir in die Zukunft und ließen alles auf uns zukommen, bis wir merkten, das es nicht von allein kam.
So beschlossen wir mit der Jahreswende uns doch nun endlich um alles zu kümmern. Und dann ging alles auch schon recht schnell.
Innerhalb von 10 Minuten wurden wir Mitglied der Bruderschaft St. Katharina und bekannt als “Schützenzug ohne Namen”, daraufhin wurden wir mit einem freundlichem Lachen empfangen.
Wir schafften es innerhalb von 3 Wochen uns zu benennen, einen König, sowie Offizier und Seitenoffizier auszumachen und alles Andere zu organisieren, das wir vorher haben schleifen lassen.
Nun nach langen und teilweise auch hitzigen Diskussionen, was den Namen anbelangt, so können wir nun mit Fug und Recht behaupten: “Wir sind de Hummbattsche”. ( Hummeln sind nun mal etwas langsamer als andere Insekten, was dagegen?!!)

Mit Fetten Grüßen^^

Euer Jan-Lukas

 

Einloggen

Countdown

Noch

  Tage,
  Stunden,
  Minuten und
  Sekunden

Bis Unges Pengste 2011

Umfrage

Wie findet ihr die Seite?
 

Forum


  • 04.01.2011 15:39 Uhr
    2011 (Gudefix)

Statistiken

Benutzer : 1
Beiträge : 26
Seitenaufrufe : 44458